~~~~~~~
all squares are size 4x4 inches (10x10 cm)

this blog might be a bit neglected at the moment, as i´m working on an altered book quite the same style as these squares... so you better visit my main blog mixedmediafun for more posts... thank you!

Freitag, 25. Juni 2010

piece of the day & a little break


there will be a little break on this blog. i will go to a sewing retreat for the weekend and next week i will have a surgery. hope to be back from the hospital soon... see you...

es wird eine kleine blog-unterbrechung geben. heute fahre ich auf ein näh-wochenende, freu mich schon sehr. und nächste woche gehts dann mal wieder ins krankenhaus zum operieren, bin aber hoffentlich bald wieder zurück... bis dann...

Donnerstag, 24. Juni 2010

theme thursday - "collage"


collage - an easy theme;)

Mittwoch, 23. Juni 2010

the 3 muses - "eyes"

eyes are this week´s theme at the 3 muses

Dienstag, 22. Juni 2010

crazy amigo challenge "black, white & green"

schwarz, weiß und grün ist diese woche gefragt bei den crazy amigos...

Montag, 21. Juni 2010

mixed media monday: "something old"

i took an old photo from my private stash for this challenge

Sonntag, 20. Juni 2010

piece of the day...

Samstag, 19. Juni 2010

lots-to-do-challenges: "quotations"

"don´t grumble that roses have thorns,
be thankful that thorns have roses."

Freitag, 18. Juni 2010

piece of the day...


Donnerstag, 17. Juni 2010

theme thursday - "the color green"

"all things are green unless they are not"
stamp from viva las vegastamps

Mittwoch, 16. Juni 2010

Dienstag, 15. Juni 2010

crazy amigo challenge "world cup soccer"

the german team had a fulminate kick-off game on sunday against australia... but my ears are still humming;)
well, one swallow doesn´t make a summer... hope they can keep that performance during the soccer world cup...
(background paper recently made à la marilyn rock´s demo-videos)

Montag, 14. Juni 2010

mixed media monday: "vintage ads / labels"

my vintage labels are from safety matches

Sonntag, 13. Juni 2010

sunday stampers: numbers

numbers for sunday stampers challenge

Samstag, 12. Juni 2010

lots-to-do-challenges: "birds / wings"

the current LTD challenge is birds / wings

Freitag, 11. Juni 2010

4x4 friday - shakespeare

shakespeare - macbeth, act 4, scene 1: the three witches

Donnerstag, 10. Juni 2010

tutorial (4): the making of the collage

die deutsche fassung dieses posts ist hier.



in this part of the tutorial i will finally show you the steps of making my collages.
of course the square format is just one possibility, you can make this same procedure for postcard, atc format etc.


starting point is always: choose a picture (can be a postal stamp as well...)
because this time i wanted to make a square for the theme "bat", i chose a halloween collagesheet (from rbbb, meanwhile stamp francisco) with some bat pictures on it:


~~~

besides there are always the following things on my desk:


rubber stamps (unmounted rubber i only fix temporarily with removable glue roller on acrylic blocks), a rubber alpha, a tray for used rubber
~~~

i have a box of rubber stamps i use all the time (most are from ma vinci): mainly postal related stamps, various number stamps, some text and graphic stamps - not much really... if i need a theme related motif stamp i will search for it extra...
~~~

then there is a little box with the glue roller for the acrylic blocks, glue pen, prepared (cut to size) cardstock, a white stamp pad (in case i use dark background paper), small scissors, "stamp" edged decorative scissors and a pair of tweezers (good for arranging the pictures until i found their final position; if i do that with my fingers, they most likely get some ink paint on them, as i seldom have clean fingers;))
~~~

my favorite stamp pads still are the vivid brand, as they have the brightest colors (but i´m afraid they are discontinued meanwhile). of course you can take any dye inks.
~~~

and now let´s start:

i made a decision for a pic and cut it out with the stamp-edged scissors; so i have a kind of "faux postage"
~~~
as the pic is quite small, i will complement it with a rubber stamp of a hanging bat (as one of these is in small version on the pic)
there is still a lot of space, so this time i decide to take a larger alpha ("ancient mariner" from ma vinci)
~~~
according to the pic i choose my background colors: here i take a green and bright yellow, which are in the pic as well...
~~~

edges are teared with the ruler / decorative edges ruler and glued on
~~~

bat stamp inked with "brick" color from vivid; i took care that the yellow background paper was not written on too much, otherwise the bat would have been hard to see
~~~

before i stamp the BAT letters (with "cobblestone") i mask the bat motif, otherwise the letter T would be straight over its head
~~~
then i´m looking for a label which could correspond to the postal stamp...
as love to make my collages in "mail art" style, i searched google for some mail related labels (registration labels, air mail etc) and printed some out... here i think "air mail" would be appropriate for the bat...
~~~
now i add some rubber stamps from my box
~~~

i glue on the pic and the label, adding a cancellation stamp
~~~

finally the indispensable neocolor II crayons: i trace along the separating edge of the background pages...
~~~


and draw around the label and the frame with grungy strikes in according colors.
done!!

tutorial (4): die entstehung der collage

the english version of this tutorial is here.

in diesem teil des tutorials zeige ich mal an einem beispiel, wie so ein "scrapsquare" entsteht.
natürlich ist das format willkürlich gewählt, das gleiche vorgehen kann man selbstverständlich auch auf eine postkarte, ein atc etc anwenden.

ausgangspunkt ist immer ein bild (kann auch ein bild in form einer briefmarke o.ä. sein).
da ich diesmal ein square zum thema "bat" machen wollte, suchte ich mir ein halloween collageblatt (von rbbb, mittlerweile aufgekauft von stamp francisco) heraus, auf dem verschiedene fledermausbilder sind:


auf meinem platz liegen immer auch folgende grund-utensilien:

stempel, tablett für benutzte stempel, ein kleines stempelalphabet und acrylblöcke (da ich mehrheitlich unmontierte stempel verwende, die ich nur mal eben vorübergehend mit einem wiederablösbaren kleberoller befestíge)
~~~

in der stempelschachtel befinden sich überwiegend "postalische" stempel, div. zahlenstempel, ein bisschen text und ein bisschen grafisches - eigentlich nicht viel (und das meiste davon von "ma vinci"); falls ich einen weiteren stempel brauche, der mit dem bild korrespondiert, suche ich mir den halt extra...
~~~


dann liegt da eine kleine schachtel mit dem kleberoller für die stempelgummis, klebestift, vorbereiteten karteikarton-quadraten, kleinen scheren, einer briefmarkenschere, einem weißen stempelkissen (falls ich mich für dunklen hintergrund entscheide) und eine pinzette (gut zum arrangieren kleiner bilder, bis ich die richtige position gefunden habe; wenn ich das mit den fingern mache, besteht bei mir immer die gefahr, dass sie stempelfarbe abbekommen, denn meine finger sind nie sauber;))
~~~

meine lieblingsstempelkissen sind immer noch die vivids (werden aber glaub ich nicht mehr vertrieben, find ich schade wegen der kräftigen farben) - natürlich gehen auch andere dye-inks (tuschekissen)
~~~~~~~
dann gehts los:

ich habe mich für ein bild entschieden und schneide es mit der briefmarkenschere aus - so ist mein ausgangsbild also eine "pseudobriefmarke"
~~~

da das bild relativ klein ist, kann ich gut zusätzlich einen dazu passenden motivstempel verwenden - ich entscheide mich für eine hängende fledermaus, wie sie auch im kleinformat auf der briefmarke vorkommt.
außerdem ist noch gut platz, um auch das wort "bat" selber darauf unterzubringen... ich könnte die 3 buchstaben auf inch-kreise stempeln und aufkleben, aber diesmal entscheide ich mich für größere buchstaben (alpha "ancient mariner" von "ma vinci")
~~~

entsprechend zum bild werden die hintergrundfarben gewählt: ich entscheide mich für grün und ein helles gelb, die beide auch auf der briefmarke vorkommen.
~~~

gerade ränder reiße ich mit dem stahllineal, unebene ränder mit dem bütten-reißlineal


nachdem die hintergrundpapiere aufgeklebt sind, stemple ich die fledermaus mit der vivid-farbe "brick" (hab drauf geachtet, dass das gelbe blatt wenig schrift hat, sonst wäre das motiv nicht gut zu erkennen)
~~~

bevor ich mit "cobblestone" die buchstaben stemple, maskiere ich die fledermaus, sonst kriegt sie den abdruck direkt übers gesicht;)
~~~

dann suche ich mir noch ein kleines label, das die briefmarke ergänzen könnte...
da ich gerne im "mail art" stil stemple, habe ich mir via google ein set labels zusammengestellt und ausgedruckt, v.a. registration labels, luftpost etc... ein kleines luftpost label sollte zur fledermaus gut passen...
~~~
nun ergänze ich das ganze durch weitere stempel aus meiner kiste...
~~~

dann klebe ich die marke und das label auf. entwertungsstempel auf die marke...
~~~

und zum schluss noch die unverzichtbaren neocolor II kreiden: ich betone den trennrand der hintergrundseiten...
~~~

und umrahme mit passenden farben auch das label und den kartenrand mit "schlampigen" strichen.
fertig!!

one powerful hour: b is for...

making this square i photographed the steps i collaged it...
it will follow in a separate post as tutorial
hier hab ich mal die einzelnen schritte fotografiert und werde sie in einem extra post als tutorial veröffentlichen

Mittwoch, 9. Juni 2010

the 3 muses - "a song - any song"

i´m a huge fan of the grateful dead... hard to concentrate on a favorite song of them...
i also love their iconography very much... it´s all about skulls and roses, being the symbols of death and life woven together!
so for this challenge i decided to take these symbols - they are also the title of their 2-records album "skull and roses" from 1971.
(the stamp "skulls and roses" is custom made)


(back and front of the album)

and as i reall LOVE the grateful dead, this entry also qualifies for the wednesdaystampers challenge:)